Earl Grey

Zutaten: schwarzer Tee, Aroma

Es gibt eine Reihe von Legenden darüber, wie der Heute so bekannte Earl Grey Tee zu seinem Namen kam. Der bekanntesten Überlieferung nach vermischte sich der Schwarztee während einer stürmischen Überfahrt von Indien nach England im Laderaum des Schiffes mit Bergamottöl. Im Hafen von London angekommen, begutachtete Charles Grey, 2. Earl Grey den Tee bevor er entscheiden konnte, ob dieser verdorben war und vernichtet werden musste oder nicht. Nach einer Kostprobe gab der spätere Premierminister Englands den Tee frei. Der Earl Grey war geboren. Später im Jahre 1833 hob Early Grey als Premierminister das Monopol der East Indian Company im Teehandel mit China auf.

3-5 Minuten Ziehzeit

100°C Wassertemperatur

PREMIUM PRODUKTE