Österreich

Durch die zweite osmanische Belagerung des türkischen Heers im Jahre 1683 gelangten die ersten Kaffeesäcke nach Wien und hatten somit das Tor nach Europa passiert. Die sich im Laufe der Jahre hieraus entwickelte Wiener Kaffeehauskultur prägt bis heute unsere modernen Städte. Schon damals haben die Kaffeesieder den positiven Einfluss von quellfrischem mineralreichem Wasser aus Gebirgsbächen und Bergseen auf die Kaffeequalität bemerkt. Heute, nahezu 330 Jahre später, gehören österreichische Unternehmen zu den führenden Wasserexperten für Kaffee- und Tee-Spezialitäten.

PREMIUM PRODUKTE